Rss

  • youtube
  • google

newsletter juni 2013

Vorbereitungsveranstaltungen für WorldSkills 2013 in Leipzig

Das jugend.innovations.zentrum hat im Gymnasium „Geschwister Scholl“ Außenstelle Kelbra, in der Ganztagsschule „Thomas Müntzer“ Sangerhausen und in der Katharinenschule Eisleben die Veranstaltung WorldSkills 2013 auf dem Gelände der neuen Messe Leipzig vorgestellt. Dabei wurde insbesondere betont, dass es sich hierbei um eine Auszeichnung für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Engagement im schulischen und außerschulischen Bereich handelt.

Marktplatz Berufsorientierung

Auch in diesem Jahr durfte das j.i.z am Marktplatz Berufsorientierung in der Agentur für Arbeit Sangerhausen teilnehmen. Hierbei wurden Anbieter von berufsorientierenden Maßnahmen- darunter unser Programm „Zukunft in der Region“- vorgestellt. Eine beliebte Anlaufstelle für interessierte Jugendliche und deren Eltern war die mobile Schmiedewerkstatt, an der man Pfeilspitzen, Messer und Herzen aus Metall schmieden konnte.

Zukunftstag

Das j.i.z unterstützte die Veranstaltung unter Federführung der Agentur für Arbeit Sangerhausen bei der Organisation, entwarf die 1000 Flyer und stellte Technik für die Präsentationen zur Verfügung. Auf unserem youtube-Profil haben wir zudem einen kleinen Infofilm über die Veranstaltung hochgeladen.

Am 22.06.2013 fand eine Veranstaltung zur Berufs- und Studienorientierung für die Schülerinnen und Schüler des Martin-Luther-Gymnasiums, der benachbarten Gymnasien in Hettstedt und Sangerhausen und allen weiteren interessierten Jugendlichen des Landkreises statt. In der Aula und im großen Speiseraum an Informationsständen wurden die Angebote der Hochschulen und Universitäten, Institutionen und regionalen Unternehmen präsentiert. Des Weiteren bestand die Möglichkeit, an interessanten Vorträgen bzw. Gesprächsrunden in separaten Klassenräumen teilzunehmen.

MINT-Messe 2013

Am Samstag, den 29.06.2013 fand die Berufs- und Studienorientierungsmesse MINT im Rahmen des Salinetechnikum – Wissenschaftscamp 2013 statt. Es wurden die Einstiegsmöglichkeiten (Ausbildung, Studium, Stellenangebote) dieser Berufsbranche durch Unternehmen und Institutionen der Region vorgestellt. Neben Informationsständen und einer bunten Mischung von Praxistests wurde ein MINT-Parcours aufgebaut, bei dem sich Schüler an spannenden Experimenten aus allen MINT-Bereichen ausprobieren konnten.

Mit unserem mobilen Technikzentrum bestehend aus jugend.innovations.truck und mobiler Schmiedewerkstatt haben wir zu einer erfolgreichen Veranstaltung, zu der laut Veranstalter insgesamt 350 Besucher kamen, beigetragen.

j.i.z im Netz

Mit unserem facebook-Profil erreichen wir derzeit mehr als 150 Interessenten, die auf unserer Seite bereits „Gefällt mir“ geklickt haben.

Darüber hinaus gibt es seit Juni 2013 unsere Webseite www.jiz-msh.de als mobile Version. Vorteil ist das responsive Design, dass sich variabel an die verschiedenen mobilen Endgeräte wie Smartphones und Tablets anpasst. Somit werden wir dem geänderten Online-Nutzerverhalten insbesondere bei den technikaffinen Jugendlichen gerecht.

Exkursion

Unser Tradition folgend, im Rahmen unserer mobilen und stationären Interessengemeinschaften, Ausbildungsberufe hautnah und vor Ort in Unternehmen vorzustellen, waren wir am 13.06.2013 bei der Firma Thurm Media in Eisleben

 

und am 25.06.2013 im Mitteldeutschen Druck- und Verlagshaus und bei Halloren in Halle.

Comments are closed.