Rss

  • youtube
  • google

schule-firma-infotage

Schule-Firma-Infotage

Grundidee der stattfindenden Veranstaltungsreihe ist es, den Unternehmen in Form von in der Aula des j.i.z, im BiZ der Agentur für Arbeit Sangerhausen oder in den Schulen eine Plattform zu bieten, regionale nachgefragte Ausbildungsberufe vorzustellen und Bewerbungstrainings inklusive Assessment Center durchzuführen.

Video vom Infotag in Benndorf

Werbeschild 2Die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen erhalten so im persönlichen Gespräch einen Überblick über die Voraussetzungen, die sie für die Ausbildungsberufe mitbringen sollten. Die Geschäftsführer und Personalverantwortlichen stellen aus ihrer Sicht die Anforderungen aber auch die Chancen, die die Berufswahl bietet, dar. Anhand von Exponaten und praktischen Beispielen soll die Lust und die Neugier der Jugendlichen auf eben diesen Beruf geweckt werden.

Nach der Firmenvorstellung können die interessierten Schüler einen persönlichen Gesprächs- bzw. Besichtigungstermin vor Ort, bereits ein Schülerpraktikum im Unternehmen vereinbaren.

215

Im jugend.innovations.truck können die Jugendlichen auf den Internetseiten des RÜM nach geeigneten Praktikumsplätzen für das anstehende Schülerbetriebspraktikum recherchieren und sich im BerufeNet der Agentur für Arbeit ausgiebig über die Berufe informieren.